Stellenausschreibung
Die Stadtgemeinde Deutschlandsberg schreibt die Besetzung folgender Stelle öffentlich aus:

Technischer Leiter (m/w/d)

Wasser / Abwasser / Klimawandelanpassung und Nachhaltigkeit

Aufgabenbeschreibung:
  • Koordination und Betreuung Wassernetze, Abwassernetze, Kläranlagen
  • Planung und Koordination aller Investitions-, Instandhaltungs- und Reparaturmaßnahmen sowie Energieeffizienzmaßnahmen
  • Identifizierung und Realisierung von Optimierungspotenzialen sowie qualifizierte Bewertung der Bestandsanlagen
  • Schnittstelle zu den Mitgliedsgemeinden des Wasser-/Abwasserverbandes und Verbänden
  • Sicherstellung der Umsetzung und Einhaltung der rechtlichen Vorschriften
  • Monitoring und Einführung von Maßnahmen betreffend Klimawandelanpassung und Nachhaltigkeit

Allgemeine Voraussetzungen:
  • Österreichische Staatsbürgerschaft bzw. Staatsangehörige, denen aufgrund von Staats-verträgen im Rahmen der europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang gewährt werden
  • Männliche Bewerber müssen den Präsenz-/Zivildienst abgeleistet haben
  • Persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung
  • Mindestalter bei Eintritt 18 Jahre

Besondere Voraussetzungen:
  • Erfolgreicher Abschluss eines technischen Studiums
  • Mehrjährige Führungspraxis sowie einschlägige Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse der relevanten kaufmännischen und hoheitlichen Themen
  • Kenntnisse im Bereich öffentlicher Förderabwicklung vorteilhaft
  • Freundliches und serviceorientiertes Auftreten
  • Sicherer und affiner Umgang mit MS-Office und GIS-Systemen
  • Strukturierte, eigenverantwortliche und genaue Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Verschwiegenheit
  • Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung
  • Ablegung der erforderlichen Dienstprüfungen

Wir bieten eine Stelle im Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden (100 % der Vollbeschäftigung). Die Einstellung erfolgt vorerst befristet für die Dauer eines Jahres und kann bei Eignung in ein unbefristetes Dienstverhältnis übergehen.

Die Einstellung erfolgt entsprechend den Bestimmungen des Steiermärkischen Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 1962 i.d.g.F. in der dafür vorgesehenen Entlohnungsgruppe unter Anrechnung etwaiger einstufungsrelevanter Vordienstzeiten.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf unter Anschluss aller erforderlichen Ausbildungs- und Verwendungszeugnisse richten Sie bitte bis spätestens 29.10.2021 postalisch an Stadtgemeinde Deutschlandsberg, Hauptplatz 35, 8530 Deutschlandsberg oder per E-Mail an Herrn Mag. Thomas Prattes, MA unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Startschuss für den FREIZEITPARK HÖRBING
Der Grundsatzbeschluss für die Errichtung des Freizeitparks HÖRBING wurde vom Gemeinderat einstimmig beschlossen.

Viele Gespräche mit Experten und interessierten Bürgern sowie mehrere Besichtigungen von Sportanlagen waren Grundlagen für das Konzept des geplanten Freizeitparks HÖRBING. Nach vier gemeinsamen arbeitsreichen und konstruktiven Arbeitssitzungen der beiden Fachausschüsse „Bildung, Sport und Kultur“ (Vorsitzender Vizebgm. Toni Fabian) sowie „Kinder, Jugend und Familie“ (Vorsitzende GR Elisabeth Koch) stand der Konzeptvorschlag fest, dem alle Mitglieder der beiden Ausschüsse zustimmten.

Folglich präsentierte Vizebgm. Toni Fabian dem Gemeinderat bei der Sitzung am 30. September 2021 den Konzeptentwurf. Der Antrag zu einem Grundsatzbeschluss, um mit der Detailplanung beginnen zu können, wurde von allen Fraktionen einheitlich beschlossen.

Vizebgm. Toni Fabian: „Wichtig waren für uns eine vielfache Nutzung – so sind insgesamt 14 Sportarten möglich - sowie der Umstand, dass der Freizeitpark sowohl für die Öffentlichkeit als auch für den Schulsport ausgerichtet ist. Wir wollen so viele Menschen in Bewegung bringen.“ Herzstück soll eine PUMPTRACK in Kombination mit einer klassischen Skateanlage werden. Weiters sind ein multisportiver Ballspielplatz, Outdoor-Fitnessgeräte, eine Basketball-Übungsfläche, TT-Tische, eine Sanierung der Laufbahn sowie eine Solardusche und ein Getränkeautomat geplant. Im Bestand bleiben der beliebte Beachvolleyballplatz und der Natur-Kleinfeldspielplatz.

Der Ausbau des Freizeitparks ist in drei Bauabschnitten und die Fertigstellung für 2024 geplant. 

Fr. 01.10.2021

Radsverkehrskonzept
Die Planung des Radverkehrskonzeptes geht zügig voran, noch kann man an der Mobilitäts-Umfrage teilenehmen und gewinnen!

Um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, ist eine rege Teilnahme unter den Bewohner*innen der Gemeinden Deutschlandsberg, Frauental a. d. L. und Groß St. Florian erwünscht.

Unter www.tinyurl.com/befragung-RV-DL bzw. mit Hilfe des QR-Codes 

QR Code Radverkehrskonzept Befragung

QR-Code zur Befragung

können Sie ganz einfach die Zukunft des Radverkehrs in unserer Gemeinde mitgestalten und zugleich folgende Preise gewinnen:

Kontakt für Rückfragen:
Regionalmanagement Südweststeiermark GmbH
M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T: +43 664 / 968 96 06

Fr. 01.10.2021

 


Stellenausschreibung
Die Stadtgemeinde Deutschlandsberg schreibt die Besetzung folgender Stelle öffentlich aus:

Hallenwart (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:
  • Laufende Instandhaltung und Wartung der Koralmhalle sowie weiterer Veranstaltungsräumlichkeiten im Verantwortungsbereich der Stadtgemeinde
  • Steuerung und Kontrolle der Haustechnik
  • Steuerung und Kontrolle der Hallen- und Tontechnik
  • Übernahme von verschiedenen Aufgaben der Anlagenpflege sowie Bereiche des Brandschutzes

Allgemeine Voraussetzungen:
  • Österreichische Staatsbürgerschaft bzw. Staatsangehörige, denen aufgrund von Staatsverträgen im Rahmen der europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang gewährt werden
  • Männliche Bewerber müssen den Präsenz-/Zivildienst abgeleistet haben
  • Persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung
  • Mindestalter bei Eintritt 18 Jahre

Besondere Voraussetzungen:

Für diese Stellen setzen wir eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung voraus. Weiters möchten wir Bewerber*innen ansprechen, die zumindest über einen B-Führer-schein, EDV-Kenntnisse sowie Erfahrungen bei der Durchführung von Veranstaltungen (insbesonders Bühnen-, Licht- und Tontechnik) verfügen. Die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen von Veranstaltungen ist erforderlich.

Wir bieten eine Stelle im Beschäftigungsausmaß von 40 Wochenstunden (100 % der Voll-beschäftigung). Die Einstellung erfolgt vorerst befristet für die Dauer eines Jahres und kann bei Eignung in ein unbefristetes Dienstverhältnis übergehen.

Die Einstellung erfolgt entsprechend den Bestimmungen des Steiermärkischen Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 1962 i.d.g.F. in der dafür vorgesehenen Entlohnungsgruppe unter Anrechnung etwaiger einstufungsrelevanter Vordienstzeiten.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf unter Anschluss aller erforderlichen Aus-bildungs- und Verwendungszeugnisse richten Sie bitte bis spätestens 15.10.2021 postalisch an Stadtgemeinde Deutschlandsberg, Hauptplatz 35, 8530 Deutschlandsberg oder per E-Mail an Herrn Mag. Thomas Prattes, MA unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Gemeinderatssitzung
Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Deutschlandsberag hält am Donnerstag, den 30. September 2021 um 18.15 Uhr in der Koralmhalle seine nächste Gemeinderatssitzung ab.

Tagesordnung

Do., 23.09.2021