Startseite Bürgerservice Newsletterarchiv Archiv bis 10-2009 134. Newsletter vom 6. September 2007
134. Newsletter vom 6. September 2007 | Drucken |  E-Mail
Newsletter der Stadtgemeinde Deutschlandsberg
134. Newsletter der Stadtgemeinde Deutschlandsberg

Dieser Newsletter ist vom 6. September 2007.

Die Ferien gehen zu Ende und das Schul- bzw. Kindergartenjahr 2007/2008 beginnt!

Schulanfang


Für unsere über 1.000 PflichtschülerInnen enden diese Woche die großen Schulferien. Weiters werden ab nächster Woche ca. 180 Kinder einen unserer Kindergärten besuchen. Nachfolgend einige Informationen zum Kindergarten- bzw. Schulbeginn.

Kindergarten
Für alle Eltern von Kindergartenkindern liegt in der Stadtgemeinde Deutschlandsberg (Hauptplatz 37, 1. Stock, Zi.-Nr. 10) ein Informationsblatt betreffend Kindergartenbeitragsvorschreibung bzw. Ansuchen um Landes-Kinderbetreuungsbeihilfe auf, bzw. kann dieses auch downgeloadet werden (PDF). Bei Unklarheiten steht Ihnen Frau Maria Amon Tel. 03462/2011/224 zur Verfügung.

Pflichtschulbereich
Es wird im kommenden Schuljahr für unsere Volks- bzw. HauptschülerInnen wieder eine (von der Landesregierung genehmigte) Nachmittagsbetreuung mit getrennter Abfolge von Unterrichts- und Betreuungsteil angeboten. Im abgelaufenen Schuljahr wurde die Nachmittagsbetreuung insgesamt von 129 SchülerInnen in Anspruch genommen. Weitere Infos zum Downloaden:
Informationsblatt für die Vorschreibung des Betreuungsbeitrages (PDF).
Ansuchen um Ermäßigung des Betreuungsbeitrages (PDF) (WORD-DOC).

Bulme Deutschlandsberg
Das Schuljahr 2007/2008 beginnt bereits mit der 4. Klasse der Tagesbulme in der Bezirkshauptstadt.
In der Fachrichtung Betriebsmanagement (mit Vertiefung Fertigungssteuerung) wird in den Räumlichkeiten der Post erstklassige wirtschaftsnahe Ausbildung angeboten. Insgesamt werden derzeit ca. 100 Schüler unterrichtet. Die praktische Ausbildung im Werkstättenunterricht wird beim BFI durchgeführt.

Neben der Tagesbulme wird auch die Abendbulme für berufstätige Menschen die Möglichkeit der Weiterbildung in der Nähe des Wohnortes bieten.
Ein Bezirk kann im Zeitalter der Globalisierung auf Dauer nur erfolgreich sein, wenn es gut ausgebildete und motivierte Arbeitskräfte gibt.
Mit der Tages-und Abendbulme wird Jugendlichen und Berufstätigen aus dem Bezirk der Zugang zu Bildungseinrichtungen wesentlich erleichtert. Und diese Ausbildung kommt unserer Wirtschaft zugute, mit der gemeinsam die Lehrinhalte festgelegt worden sind.

Wir wünschen allen SchülerInnen, ihren Eltern, LehrerInnen und DirektorInnen einen guten Start in das neue Schuljahr.

Archeo Norico – Burgmuseum Deutschlandsberg

Archeo Norico

Das Burgmuseum Deutschlandsberg kann auf eine sehr erfolgreiche Sommersaison zurückblicken.

Im Juni standen zahlreiche Führungen mit PflichtschülerInnen aus der ganzen Steiermark im Mittelpunkt des Tagesgeschehens. Der Juli und August waren durch (im Vergleich zum Vorjahr) gesteigerte Besucherzahlen geprägt, die sich auf zahlreiche ausländische Gäste zurückführen lassen.

Die Stadt Deutschlandsberg mit "ihrer" nun im neuen Glanz erstrahlenden Burg stellt für viele BesucherInnen der Schilcherheimat ein begehrtes Ausflugsziel dar.

Ausstellungen im Burgmuseum Archeo Norico

Auch im Herbst wird das Burgmuseum Deutschlandsberg mit zwei interessanten Sonderausstellungen Anziehungspunkt vieler Gäste sein.

Am 14. September 2007 wird mit Beginn um 19.00 Uhr die Druckgraphik-Ausstellung "Keltische Kunst - Heute" von Diether Schlinke im Burgmuseum Archeo Norico eröffnet. Website: www.diether.schlinke.com
Ausstellungsdauer: 15.09.2007 - 11.10.2007 täglich von 10.00 - 19.00 Uhr

Bildwerke von Kitty Ackermann unter dem Titel "des Himmels Prachtgewänder..." werden vom 18.10.2007 - 18.11.2007 im Burgmuseum Archeo Norico zu bewundern sein. Eröffnet wird diese Ausstellung am 17. Oktober 2007 mit Beginn um 19.00 Uhr.

Ballettkurse in Deutschlandsberg

Ballett

Die Ballettschule Kager bietet für tanzbegeisterte Menschen in Deutschlandsberg Kurse an.

Viele Kinder, besonders Mädchen, träumen vom Balletttanzen.
Ist doch Ballett die vollendete Harmonie von Geist, Seele und Körper, in der die Kunstformen Tanz, Schauspiel, Musik und Malerei miteinander verschmelzen. Doch ernsthaftes Balletttanzen braucht intensives Training unter fachkundiger Anleitung. Nur so können Haltungsfehler korrigiert und künstlerische Begabungen gefördert werden.

Die Einschreibung für die Ballettkurse findet am Freitag, den 14. September 2007 von 15.00 - 18.00 Uhr in der Koralmhalle statt.

Weiter Infos erhalten Sie unter Tel.: 03452/72648 oder 0650/5004729

Neues Informationsbüro der Wohn- und Siedlungs-
genossen-
schaft Ennstal

Eröffnung des Informationsbüros der Ennstal Wohn- und Siedlungsgenossenschaft

Das Informationsbüro der gemeinnützigen Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Ennstal wurde im ehemaligen Tourismusbüro beim Rathauspark (nach dem Rathaus bzw. Rathauspark) eingerichtet.

Kompetente MitarbeiterbeiterInnen geben allen BewohnerInnen von Ennstal-Wohnungen Auskünfte in sämtlichen Wohnungsangelegenheiten. Natürlich werden auch freie Wohnungen vermittelt.

Die Ennstal und ENW verwaltet in Deutschlandsberg derzeit 872 Wohneinheiten, 27 Geschäftslokale und 44 Garagen und Abstellplätze.

Öffnungszeiten des Informationsbüros:

Dienstag: 09.00 - 12.00 Uhr (ab Oktober 2007)
Mittwoch: 13.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr

Website: www.wohnbaugruppe.at
Veranstaltungs-
hinweise

Nibelungenhort im Rathauspark
Bevor wir auf die aktuellen Veranstaltungen der nächsten beiden Wochen eingehen, eine Vorschau auf eine große Produktion des Theaterzentrum Deutschlandsberg. Wer jetzt am Rathauspark vorbei spaziert, wundert sich, was für bauliche Maßnahmen hier von statten gehen. Dabei handelt es sich bereits um die Aufbauarbeiten für "Der Nibelungenhort", welcher am Freitag, 21. September 2007 seine Premiere hat. Nähere Informationen über diese Produktion erhalten Sie im nächsten Newsletter oder Sie besuchen die Website www.dernibelungenhort.at

Nun zu den aktuellen Veranstaltungen in unserer Stadt.

Noch bis 11. September 2007 findet auf den Tennisplätzen des TK Deutschlandsberg die Steirische – Outdoor - Tennismeisterschaft 2007 in der Kategorie Jugend IV statt.

Die Ausstellung "Berggorillas in Ruanda", eine Projektarbeit von Mag. Claudia und Dr. Manfred Hochleithner können Sie noch bis 22. Oktober in der Fotogallerie in der Koralmhalle besuchen (Mo.-Fr.: 9.00 bis 19.00 Uhr, So.: 10.00 – 11.00 Uhr)

"Kasperle im Wunderland" – Auf der Wiese neben dem Lagerhaus in der Frauentaler Straße gastiert der Kasperl von 7. bis 10. September 2007. Vorstellungen: 7., 8. und 10. September 2007 jeweils um 17.00 Uhr und am 9. September 2007 (um 11.00 und 14.00 Uhr).

An den kommenden beiden Freitagen hat der DSC jeweils ein Heimspiel im Koralmstadion. Mit Beginn jeweils um 19.00 Uhr trifft unsere Elf am 7. September 2007 auf die Mannschaft des ASK Köflach und am 14. September 2007 auf die FC Gratkorn Amateure.

Der Antiquitätenmarkt am Oberen Hauptplatz findet am Samstag, 8. September 2007 von 8.00 bis 13.00 statt.

Ein Konzert mit Rudolf Leopold (Violonchello) und Paul Gulda (Klavier) können Sie am Sonntag, 9. September 2007 um 18.00 Uhr in der Musik- und Kunstschule besuchen.

Am Sonntag, 16. September 2007 findet auf dem Sportplatz Jahnwiese das schon traditionelle Kinderfest der "Burgegger" statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Burgegger Kinder und Kinder, die Verwandte in Burgegg haben.

Das DAVID – Trio gastiert am Sonntag, 16. September 2007 um 18.00 Uhr in der Musik- und Kunstschule. Dem Trio gehören Claudio Trovajoli (Klavier), Daniele Pascoletti (Violine) und Patrizio Serino (Violonchello) an.

"STONES on tour" (Gewinner des Darstellende Kunst Preis "STELLA 2006) – ein Gastspiel des TaO! – Theaters am Dienstag, 18. September 2007 um 20.00 Uhr im Laßnitzhaus
Herausgeber des Newsletters:

Stadtgemeinde Deutschlandsberg
Hauptplatz 35
8530 Deutschlandsberg


Weitere Neuigkeiten und Informationen finden Sie rund um die Uhr auf der Deutschlandsberger Website.

Falls Sie Anregungen, Fragen oder Bemerkungen zu unserer Site bzw. diesem Newsletter haben, senden Sie uns diese bitte an folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .


Bis bald ...
Ihr    Newsletterteam
 
Stadtgemeinde Deutschlandsberg - Hauptplatz 35 - 8530 Deutschlandsberg
Tel. +43 3462 2011-0 Fax: +43 3462 2011-272 - stadt@deutschlandsberg.at - http://www.deutschlandsberg.at